Sexualpädagogisches Projekt im Rahmen der Kampagne des Jugendamtes „geilezeit“

Projektprojekt für Schülerinnen und Schüler

Viele Teens und Jugendliche wissen trotz aller - scheinbaren - Offenheit mit dem Thema „Sexualität“ zu wenig über Verhütung, sexuelle Risiken und Krankheiten, sie empfinden Druck, sich „normal“ zu verhalten, und haben nur wenig Möglichkeiten eines konstruktiven Umgangs mit dem Thema. Dies wird deutlich in Gesprächen mit Teens und Jugendlichen. Ziel der 2tätigen Projekttage ist, den selbstbestimmten, verantwortlichen Umgang mit Sexualität zu fördern, ungewollte Schwangerschaften vermeiden zu helfen sowie die Vermeidung und Bewältigung von Risikosituationen - ausgelöst durch evtl. Alkohol, Drogen, fehlende Verhütungsmittel, HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten.

1. Tag 2. Tag
Begrüßung/Vorstellungsrunde

Gruppenregeln

  •  Ich respektiere andere Meinungen.
  •  Ich lasse Andere ausreden und höre ihnen zu.
  •  Ich bin ehrlich und versuche meine Meinung zu vertreten.
  •  Alles persönliche was wir in diesem Raum besprechen und erzählen, bleibt hier und wird nicht weitererzählt.

Einstieg - 4 Ecken – 4 Meinungen

  •  Ich habe großes Interesse an dem Thema.
  •  Mein Interesse ist mittelgroß.
  •  Ich habe kein Interesse – Ist doch immer das Gleiche.
  •  Ich weiß nicht....

Fühlsack -

  • Einstieg in das Thema Liebe – Freundschaft -Sexualität
  • Um welchen Gegenstand handelt es sich?
  • Was hat der Gegenstand mit dem Thema zu tun?
  • Was denkst du darüber?
  • Wie stehst du selber dazu?

Was ist weiblich – was ist männlich

  • Ich bin ein Mädchen/ein Junge was passt zu mir?
  • Geschlechterrollen

Chat-Beratung

Das Dr. Sommer-Team/Fallberatung

Körperwissen Mädchen – Jungen

  • Infos zu äußeren und inneren weiblichen/männlichen
  • Geschlechtsorganen
  • Infos – Fruchtbarkeit von Mann und Frau
 
  • Ankommen
    Einstiegsübung in die heutigen Themen Ich – ich nicht
  • Reste von Gestern
    Möglichkeiten zur Klärung oder Fragen die sich aus dem gestrigen Tage ergeben habe
  • Homosexuelle Liebe
    Einstieg in das Thema Homosexualität
    Was ist typisch Schwul – typisch Lesbisch???
    Ich denke über…….
    Sammlung von Einstellungen und Meinungen dazu
  • Biographiearbeit/Hilfsangebot in DO.
    Gespräch mit einem Homosexuellen Besucher
    Vorstellung der Jugendbildungs- u. Beratungseinrichtung für
    Schwule, Lesben, Bisexuelle und Tran* „ Sunrise“ in Dortmund
  • HIV/AIDS und sexuell übertragbare Krankheiten
    HPV – Clamydia – Herpes – Hepatitis – Syphilis – HPV etc.
  • Abschluss mit einem Ausklärungsfilm über das „ERSTE MAL“
    „Sex we can“-

13:00 Uhr Abschlussrunde